Timmermann-Fechter auf dem Dümptener Bauernhof

Gemeinsam mit der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Mülheim an der Ruhr habe ich im Rahmen eines Sommertermins den Dümptener Bauernhof-Hof in der Beeck besucht.  
Christiane in der Beeck- Bolten und ihr Mann Andreas Bolten haben uns bei einer Führung durch den Hof über die Produktion von wunderbaren Naturprodukten informiert. Dabei wurde uns anhand von vielen Beispielen erläutert, wieviel Wert dabei auf schonende und nachhaltige Landwirtschaft gelegt wird. Eine aktuelle Entwicklung ist beispielsweise der geschützte Anbau von Erdbeeren und Himbeeren in Gewächshaustunneln. Dadurch ist der Anbau wetterunabhängiger und vor Schädlingen besser geschützt. Herzlichen Dank für die Gastfreundschaft und die vielen guten Gespräche!